Projekte


 

Klasse 1 Tigerprojekt:

 

Die Schüler und Schülerinnen des 1. Jahrganges nehmen im 2. Schulhalbjahr an dem Projekt "ABC der Selbstsicherheit" teil. Es findet in Kooperation mit der TIGER-Schule statt. Ziel ist es, den Kindern zu helfen, durch aktives Körpertraining, Rollenspiele und Gespräche selbstbewusst, stark und sicher zu werden.


Klasse 1: Brandschutzerziehung mit der Feuerwehr

 

In Kooperation mit der Feuerwehr lernen unsere Schüler, wie sie sich im Brandfall zu verhalten haben. So lernen sie zum Beispiel die Rettungswege in unserer Schule, die Lage der Feuerlöscher und der Alarmknöpfe kennen. Darüber hinaus erfahren sie in der praktischen Durchführung, wie sie die Feuerwehr oder einen Rettungswagen telefonisch benachrichtigen können. Auch sehen sie, wie ein Feuerwehrmann in kompletter Ausrüstung aussieht - ein für viele Kinder zunächst einmal gruseliger Anblick. Ergänzend dazu werden sie sensibilisiert für die Gefahren, die beim Hantieren mit Feuer lauern.

Abschluss des Projektes bildet eine Räumungsübung des Schulgebäudes. Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, wird diese mit allen Schülern unserer Schule halbjährlch wiederholt.


 

Klasse 2: Erste Hilfe mit dem Dt. Roten Kreuz

 

Seit 2008 arbeiten wir mit dem Deutschen Roten Kreuz  zusammen. Für das 2. Schuljahr steht  ein Erste-Hilfe-Projekt auf dem Programm. In drei Doppelstunden lernen die Schüler, sich im Falle eines Unfalls richtig zu verhalten. Dazu gehören beispielsweise das richtige Absetzen eines Notrufes und das Anlegen eines Verbandes. Als Höhepunkt des Projekts können die Kinder in der letzten Doppelstunde einen  Notarztwagen von innen und außen erkunden.


Klasse 3:  Ernährungsführerschein

 

In Kooperation mit dem Landfrauenverband führen wir alljährlich mit den Kindern der dritten Klasse den aid-Ernährungsführerschein durch. Im Rahmen dieser sich über 14 Stunden erstreckenden Einheit lernen die Kinder die Bausteine einer gesunden Ernährung kennen. Neben dem theoretischen Teil steht in jeder Stunde die praktische Zubereitung von gesunden Speisen, die dann gemeinsam verzehrt werden. Zum Abschluss der Einheit nehmen die Kinder an einer Prüfung teil, in der sie den Ernährungsführerschein erwerben können.


Klasse 4:  Radfahrtraining

 

Radfahrausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit Polizei und Schule. Dieses Schulprojekt kann durch einen thematisierten Elternabend begleitet werden.

 

Die einzelnen Themen werden von den Lehrerinnen im Unterricht vorbereitet und ausführlich behandelt. Im fachpraktischen Bereich üben die Verkehrssicherheitsberater der Polizei mit den Kindern das richtige Verhalten in der Verkehrswirklichkeit. Die Kinder kommen dafür an fünf verschiedenen Tagen mit dem Fahrrad zur Schule.

 

Thema 1: Verhalten an Engpässen

Thema 2: Vorfahrt

Thema 3: Linksabbiegen

Thema 4: Wiederholung auf der Prüfungsstrecke

Thema 5: Prüfung


Klasse 4:  Mein Körper gehört mir

 

 „Mein Körper gehört mir!“ Theaterprojekt der Pädagogischen Theaterwerkstatt aus Osnabrück gegen sexuellen

Missbrauch – Ein Projekt in der 4. Klasse.

 

Das Programm besteht aus einer Sichtveranstaltung für Eltern in Kooperation mit der GS Enger-Mittte und drei Schülervorstellungen. In dem Theaterstück wird in behutsamer Weise das Problem des sexuellen Missbrauchs thematisiert, indem unterschiedliche Formen sexueller Gewalt gezeigt und Hilfen angeboten werden.