Nachricht vom 27.04.2021

 

Liebe Eltern,

 

gestern habe ich vom Schulministerium erfahren, dass das Corona-Testverfahren an den Grundschulen zeitnah auf die sogenannten „Lolli-Tests“ umgestellt wird. Diese Tests sind erheblich genauer (PCR Test, der im Labor ausgewertet wird) und innerhalb der Lerngruppe wesentlich einfacher durchzuführen. Zum genauen Verfahren erhalten Sie noch weitere Informationen.

 

Aufgrund dieses neuen Testverfahrens und der damit verbundenen aufwändigen Logistik hat das Ministerium mitgeteilt, dass alle Grundschulen ihr „Wechselmodell“ ab der nächsten Woche (18 KW) auf einen täglichen Wechsel der Gruppen umstellen müssen.

 

Da wir uns ja voraussichtlich auch in der nächsten Woche noch im Distanzlernen befinden, haben wir noch etwas mehr Vorlaufzeit. Mir ist bewusst, dass diese weitere Änderung für viele Eltern wieder mit viel Organisationsaufwand verbunden sein wird. Ich hoffe sehr, dass dann eine gewisse Kontinuität einkehrt.

 

Als Anhang erhalten Sie die neue Übersicht über für geplanten Wechselunterricht bis zu den Sommerferien, damit auch Sie langfristig planen können.

 

Bleiben Sie zuversichtlich und halten Sie (und Ihre Kinder!) weiter durch!

Herzliche Grüße

Martina Küper

 

 

Download
Plan Wechselunterricht ab Mai.docx.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.4 KB

Nachricht vom 26.04.2021

Liebe Eltern,

 

 

wie Sie ja sicherlich bereits aus den Medien erfahren haben, müssen wir ab morgen, Dienstag, 27.04.2021 leider wieder in den Distanzunterricht wechseln. Wie lange dieser andauert, können wir aktuell noch nicht sagen. Wenn der Inzidenzwert im Kreis Herford stabil (an fünf aufeinander folgenden Tagen) unter dem Wert von 165 liegt, dürfen die Schulen am ersten Montag nach der entsprechenden Feststellung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales wieder zum Wechselunterricht zurückkehren.

 

Das stellt uns alle wieder vor große Herausforderungen. Der Distanzunterricht an unserer Schule läuft für Sie und Ihre Kinder in der bekannten Form (Klassenpadlets und Sdui). Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, die Lehrerinnen bei Fragen über Sdui zu kontaktieren. Wir können dann schnell eine individuelle Videokonferenz freischalten, mit den Kindern sprechen und Fragen klären. Alle Kolleginnen sind allerdings auch im Wechsel vormittags in der Notbetreuung eingesetzt, so dass Sie eventuell nicht immer sofort reagieren können.

 

Die gestern veröffentlichten Padlets werden zeitnah aktualisiert und der neuen Situation angepasst. Ich werde die Padlets ab dieser Woche bereits am Samstag um 18.00 Uhr verlinken. Es kann allerdings sein, dass die Padlets dann noch nicht komplett fertig sind. Die Erstellung ist oft sehr zeitaufwändig und auch die Kolleginnen nutzen oft noch den Sonntag, um daran zu arbeiten. Es kann auch sein, dass im Laufe der Woche noch etwas ergänzt wird.

 

Als Anlage sende ich Ihnen die Anmeldung für die Notbetreuung als Blanko-Vorlage. Bitte tragen Sie bei Bedarf die entsprechende Woche ein und schicken Sie sie im Vorfeld jeder Woche bis spätestens Freitag an die Schule. Für die aktuelle Woche benötigen wir die Anmeldung bis spätestens heute Abend, 18.00 Uhr!

 

Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien auch weiterhin gut durch diese herausfordernde Zeit kommen! Bleiben Sie auch weiterhin zuversichtlich!

 

Herzliche Grüße

Martina Küper

Download
Anmeldung Notbetreuung Blanko.docx.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.1 KB